Grundsätze der Bio-Beratung

Grundsätze von Bio-SchuB

Menschen Wertschätzung zeigen ist uns ein zentrales Anliegen.
Wenn alle anderen nur noch als Konkurrenten wahr genommen werden, wenn Wachstumm das Mass aller Dinge wird, wenn für den eigenen Erfolg die Ellenbogen kräftig gebraucht werden, wenn in den Betrieben Mobbing und Kontrollwahn vorherrschen, und zur puren Gewinnsteigerung Menschen auf die Strasse gestellt werden, dann ... ja was dann?? Sind wir im Jahr 2015 angekommen! ... oder wir praktizieren ein System das viele Menschen krank macht.
Es geht auch anders!
Geschäftsführer Niklaus Wynistorf: "In meiner bisherigen Tätigkeit habe ich viele Menschen kennen gelernt die mit viel Einsatz und Herzblut in ihrem Betrieb arbeiten. Sie leisten sinnvolle, befriedigende Arbeit die geschätzt wird, und wären eigentlich zufrieden und sogar ein bisschen stolz. Aber....
wenn nun die Agrarpolitiker, die Behörden, die Berater immer wieder erklären ... der Betrieb ist zu klein und hat keine Zukunft, ihr müsst vergrössern, investieren, intensivieren oder halt aufgeben... dann schleichen sich oft die pessimistischen Gedanken ein. Diese sind nicht leicht abzuschütteln. Ähnliches kann sich auch in Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben abspielen.
Wenn die eigenen Stärken erkannt und die Eigenständigkeit gestärkt ist, wird vieles möglich (machmal sogar UNMÖGLICHES)! In diesem Bereich möchte Bio-Schub auch Unterstützung und Begleitung anbieten, Coaching eben!


Dienstleistungstarife

Bio-Schub ist unabhängig von Firmen und erhält keine Unterstützung von staatlichen Stellen. Die Tarife orientieren sich an den Ansätzen von Handwerkern. Kleine und mittlere Bauern und Verarbeitungsbetriebe profitieren von besonders günstigen Tarifen. Wenn Geld für die Beratung fehlt, finden wir eine Lösung für Sie.

bio-schub-dienstleistungstarife-2016.pdf


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken